Rechtliches

 

Besonderer Hinweis:

Mit der Grundsatzentscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 02.03.2004 wurde erlaubt, dass HeilerInnen arbeiten dürfen und dass zum Ausüben Geistigen Heilens keine Heilpraktikererlaubnis nötig ist. Das Heilpraktikergesetz findet deswegen keine Anwendung.

*Die Bezeichnungen Direktheilung und Fernheilung gelten als Fachbegriffe im Geistigen Heilen.

 

*Dienstleistung:

Die Verschiebung oder Absage eines vereinbarten Praxis-Termins ist grundsätzlich möglich, sofern dies der Heilpraxis für Geistiges Heilen – Elke Rieter spätestens 24 Stunden vor Beginn der Sitzung per Anruf bzw. per E-Mail an info@heile-kraft.de mitgeteilt wurde. Ansonsten muss das  Honorar in voller Höhe berechnet werden, da ich eine Einzelbestellpraxis führe. Beachten Sie bitte diesen und weitere Hinweise in der Erstberatung.
*Es wird explizit auf diese Information bei der Erstberatung hingewiesen. Diese erfolgt per EMail, per Telefonat oder Whatsapp.